Herzlich willkommen beim

zuletzt geändert am 18. September 2017

Sportkegler-Verein Wunstorf

Früher Saisonstart
22. August 2013: Sportkegler starten früh in die neue Saison
Am Mittwoch, den 21. August, begann für die Sportkegler des SKV Wunstorf die neue Saison mit dem 1. Lauf der Vereinsmeisterschaften. Dieser vergleichsweise frühe Start bedeutet auf der einen Seite eine verkürzte Sommerpause, andererseits aber auch die Möglichkeit, vor Beginn der Punktspielsaison in Wettkampfform zu kommen. Anders als in den Jahren zuvor sind die sechs Durchläufe der Vereinsmeisterschaft nun auf verschiedene Wochentage – Mittwoch, Samstag und Sonntag – verteilt. Hintergrund ist, dass die Punktspiele grundsätzlich sonntags stattfinden und die Sportkegler so weniger Wochenenden für Familie und Freizeit zur Verfügung haben. Der Vorstand hofft, dass durch die Entlastung der Sonntage mehr Kegler dazu motiviert werden, an den Meisterschaften teilzunehmen.
Am Mittwoch eröffneten 13 Kegler die neue Saison, in der erstmalig Damen und Herren zusammen gewertet werden. So reduzierte sich die Anzahl der Kategorien bei den Erwachsenen auf zwei: Unterschieden wird lediglich noch nach Alter. Bei den Damen und Herren ging Tobias Kohne mit 929 Holz auf 120 Wurf in Führung vor Steffen Baertz mit 906 und Patrick Schadewitz mit 893 Holz. In der Altersklasse ab 50 Jahren erzielte Axel Spodzieja mit 874 das höchste Ergebnis. Es folgten Hans-Jürgen Meier mit 854 und Horst Ebeling sowie Michael Bannert mit jeweils 848 Holz.
Für die Jugendlichen des SKV fand der 1. Durchgang während ihrer Trainingszeit am Samstag statt. In der A-Jugend konnte sich Tim Pipereit mit 877 Holz vor Jan Engelking mit 616 an die Spitze setzen, während Nils Engelking in der B-Jugend mit 719 vor Lukas Form mit 602 Holz in Führung ging.
Der nächste Durchgang für Jugendliche und Erwachsene findet am Samstag, den 14. September, statt.