Herzlich willkommen beim

zuletzt geändert am 20. November 2017

Sportkegler-Verein Wunstorf

Vereinsübergreifendes Vorbereitungsturnier
7. September 2013: Ruhm, Ehre und jede Menge Spaß
Beim ersten Auswärtsstart der Wunstorfer in dieser Saison ging es nicht um den Sieg oder die Spielpunkte, sondern um den Spaß am Kegelsport und das gesellige Miteinander – auch vereinsübergreifend. Erstmalig veranstaltete der KSC Haßbergen ein Vorbereitungsturnier, zu dem befreundete Vereine am Samstag, den 7. September eingeladen wurden. In gemütlicher Runde von 5 Mannschaften wurde zunächst gekegelt und im Anschluss daran gemeinschaftlich gegrillt.
Als erster Spieler ging mit Henri Schroth ein Jugendlicher auf die Bahn, der gerade seine erste Saison in der A-Jugend begonnen hat. Das bedeutet, dass er seit keinen 2 Monaten mit der „großen Kugel“ spielt. Trotz dieser kurzen Umstellungszeit und geringer Erfahrung auf auswärtigen Bahnen gelang ihm mit 797 Holz bei 120 Wurf ein ordentliches Ergebnis. Patrick Schadewitz legte mit 802 nach, bevor Steffen Baertz als bester Wunstorfer überragende 879 Holz erzielte. Den Abschluss bildete Tobias Kohne mit 860 Holz, als Ersatz war Anna Katharina Pikos dabei.
In der Gesamtwertung belegte die sehr heterogen besetzte Mannschaft den 4. Platz nach Haßbergen, einer gemischten Mannschaft und Burgdorf. Was die Einzelergebnisse angeht, wurde Steffen lediglich von einem ehemaligen Bundesligakegler aus Hannover übertroffen. Gegen 18 Uhr machten sich die Wunstorfer auf den Nachhauseweg, nicht ohne vorher die Kegelfreunde für die nächste Saison zu einem Vorbereitungsturnier auf die eigenen Bahnen einzuladen – so viel Spaß hat man gerne wieder.