Herzlich willkommen beim

zuletzt geändert am 20. November 2017

Sportkegler-Verein Wunstorf

Landesjugendmeisterschaften – Mannschaftsbronze und Finalteilnahme Einzel
13. April 2016
Am zweiten Aprilwochenende fanden in Celle die Landesjugendmeisterschaften Bohle 2016 statt. Für den Sportkegler-Verein Wunstorf nahmen zwei A-Jugendliche an Einzel- und Mannschaftswettbewerben teil.
 
Ergebnisse_LJM_Bohle_2016 als PDF
 
Am Samstag, den 9. April, wurden die Einzelmeisterschaften ausgetragen, bei denen n Betreuer Steffen Baertz und Tobias Kohne den beiden Jugendlichen mit ihrer langjährigen Erfahrung beiseite standen. In einem großen Teilnehmerfeld von 24 Keglern erzielte Nils Engelking mit 851 Holz den 14 Platz. Um nur fünf Holz verpasste er damit den Einzug in den Endlauf, in dem die besten zwölf um den Titel spielten. Henri Schroth überwand diese Hürde souverän mit 867 Holz als Zehnter.
Nach einiger zeitlicher Verzögerung und dem entsprechenden Warten machten sich die Anstrengungen des Tages bemerkbar: Im Endlauf gelang es Henri Schroth leider nicht, sein Ergebnis zu halten (840). Da es jedoch einigen Konkurrenten ebenso erging, konnte er immerhin seinen zehnten Platz verteidigen.
Viel Zeit, sich zu erholen, hatte Nils Engelking nicht, denn am nächsten Morgen durfte er erneut in Celle antreten – dieses Mal mit der Mannschaft der JSG Leine-Weser-Aue, die aus den besten A-Jugendlichen der Vereine Burgdorf, Hannover, Nienburg und Wunstorf bestand. Der Wunstorfer trug mit 837 Holz zum Gesamtergebnis von 3447 Holz bei. Damit belegte die Mannschaft Platz drei unter insgesamt fünf Mannschaften aus ganz Niedersachsen.
Nach diesem anstrengenden Wochenende können sich sowohl Kegler als auch Betreuer ausgiebig erholen, bevor im Juni das letzte Turnier der Saison – das Finale des Städteturniers – stattfindet. Auf ihren Heimbahnen können die Wunstorfer Jugendlichen dann noch einmal zeigen, was sie können.