Herzlich willkommen beim

zuletzt geändert am 19. November 2018

Sportkegler-Verein Wunstorf

Gelbblau Wunstorf II feiert sich mit Doppelsieg 6. November 2018
Am Sonntag, den 4. November, stieg die zweite Mannschaft des Sportkegler-Vereins Wunstorf nach einem spielfreien ersten Spieltag Ende Oktober in die Saison 2018/19 der Bezirksklasse ein. Mit einem Doppelsieg in Burgdorf gelang ihnen ein hervorragender Start, der die Motivation aller Spieler in die Höhe schnellen ließ.
Den ersten Gegner, Hannover 96 III, hielten bereits die ersten beiden Spieler Andreas Höper (681) und Michael Bannert (733) mit einem Holz Vorsprung im Schach. Axel Spodzieja (742) und Veronika Ebeling (708) bauten dies auf fast fünfzig Holz aus. Die Mannschaft siegte mit 2864 zu 2813 Holz und 3:0 Punkten.
Nach diesem gelungenen Spiel gingen Friedel Baertz (709) und Andreas Höper (710) guter Dinge gegen Hannover 96 IV auf die Bahn, mussten sich jedoch mit knapp zwanzig Holz geschlagen geben. Davon ließen sich Veronike Ebeling (732) und Axel Spodzieja (722) jedoch nicht aus der Ruhe bringen: Sie spielten konzentriert und ihre Gegenspieler in Grund und Boden. Mit 2853 zu 2772 Holz holten die Wunstorfer ihren zweiten Tagessieg. Vollauf zufrieden mit ihrer Leistung blicken die Sportkegler nun ihrem nächsten Spieltag am 18. November in Sarstedt entgegen.