Herzlich willkommen beim

zuletzt geändert am 2. Dezember 2019

Sportkegler-Verein Wunstorf

Perfekter Saisonauftakt für Gelbblau Wunstorf I
28. Oktober 2019
Furios startete die erste Mannschaft des Sportkegler-Vereins Wunstorf am Sonntag, den 27. Oktober, in die Punktspielsaison. Die Gelbblauen demonstrierten in beiden Spielen Überlegenheit und Siegeswillen und verdienten sich die Tabellenführung in der Bezirksliga.
Erster Gegner in Langenhagen waren die Rivalen Hannover III. Steffen Baertz (933) und Hans-Jürgen Meier (896) ließen ihren Gegenspielern keine Chance und erzielten bereits einen Vorsprung von mehr als 50 Holz. Markus Stehr (925) und Oliver Horenburg (857) standen dem in nichts nach. 3611 zu 3475 Holz lautete der sehr eindeutige Endstand, an dem abzulesen war, wie gut die Spieler zusammen eine Mannschaft bilden.
Konzentriert und mit wenigen Fehlern ging es im zweiten Spiel gegen die SG Nienburg weiter. Steffen Baertz übertraf sich selbst und spielte trotz eines vergleichsweise schlechten Starts 942 Holz. Auch Hans-Jürgen Meier (884) nahm seinem Gegenspieler einige Hölzer ab. Anstatt sich entspannt zurück zu lehnen und die Führung zu halten, kegelten Markus Stehr und Oliver Horenburg (beide 913) die Nienburger endgültig in Grund und Boden. So wurde denn auch der zweite Sieg des Tages ein deutlicher mit über 100 Holz Vorsprung (3652 zu 3545) gefeiert.
Dank der starken Einzelleistungen wies die Mannschaft mit 47:26 Einzelpunkten die beste Bilanz der Liga auf und setzte sich vor Üstra Sport Hannover und Victoria Burgdorf II, die ebenfalls beide Spiele gewannen, an die Tabellenspitze. Wie bereits in der letzten Saison erheben die Gelbblauen Anspruch darauf, vorn dabei zu sein. Dies gilt es am 24. November in Hameln zu untermauern.