Herzlich willkommen beim

zuletzt geändert am 2. Dezember 2019

Sportkegler-Verein Wunstorf

Gelbblau Wunstorf I behält die Tabellenführung
25. November 2019
Am Sonntag, den 24. November, bestritt die erste Mannschaft des Sportkegler-Vereins Wunstorfihren zweiten Spieltag in der Bezirksliga. Obwohl die Hamelner Bahnen den Gelbblauen nichtsschenkten, gewannen sie beide Spiele und verteidigten ihre Tabellenspitze.
Erster Gegner in Hameln war die FK Burgdorf. Die ersten Wunstorfer Spieler, Steffen Baertz undHans-Jürgen Meier (jeweils 878), gingen schon in Führung. Markus Stehr (891) und Oliver Horenburg(879) hielte ihre Gegenspieler ebenfalls in Schach und komplettierten zum 3:0-Sieg der Wunstorfer.Der Endstand lautete 3526 zu 3489 Holz.
Auch im zweiten Spiel war von Anfang an klar, dass die Gelbblauen gewinnen wollten. Steffen Baertz(865) und Hans-Jürgen Meier (847) erspielten einen Vorsprung von über 30 Holz. Das nahmenMarkus Stehr (879) und Oliver Horenburg (872) jedoch nicht zum Anlass, sich auszuruhen, sodass derSieg mit 3463 zu 3386 Holz eindeutig ausfiel.
Wichtig waren nicht nur die Spielpunkte, sondern auch die überzeugenden Einzelleistungen, die esden Wunstorfern ermöglichten, ihre Tabellenführung zu erhalten. Dies zeigt sich auch in derEinzelwertung, in der Markus Stehr mit 30 Punkten auf dem zweiten Platz liegt. Ein Punkt fehlt ihmauf den Führenden. Steffen Baertz ist mit 26 Punkten derzeit Dritter. Das nächste Punktspiel findetam 12. Januar in Burgdorf statt.