Herzlich willkommen beim

zuletzt geändert am 1. März 2020

Sportkegler-Verein Wunstorf

Gelbblau Wunstorf I siegt ungeschlagen
24. Februar 2020
Am Sonntag, den 23. Februar, besiegelte die erste Mannschaft des Sportkegler-Vereins Wunstorf miteiner erneut geschossenen Mannschaftsleistung ihren Staffelsieg in der Bezirksliga. In Langenhagentrafen die Gelbblauen auf die SG Treff Haßbergen II. Auch wenn alles schon beim letzten Spieltagentschieden war, ruhten sich die Auestädter nicht auf ihren Lorbeeren aus. Hans-Jürgen Meier (889)und Steffen Baertz (894) gingen mit über fünfzig Holz in Führung, Markus Stehr (882) und OliverHorenburg/Daniel Theis (872) komplettierten zum Endstand von 3537 zu 3482 – einem eindeutigenund sehr verdienten Sieg.
Die Bilanz der Wunstorfer kann sich sehen lassen: Kein einziges der insgesamt elf Spiele verloren sie.Den ungeschlagenen Tabellenersten kennzeichnete die gesamte Saison über eine geschlosseneMannschaftsleistung. Die Stärke der einzelnen Spieler wird auch darin deutlich, dass Steffen Baertzund Markus Stehr zweit- und drittbester Kegler der Liga wurden. Nur ein Hannoveraner konnte mehrEinzelwertungspunkte sammeln. Auch wenn sich die anderen beiden Stammspieler, OliverHorenburg und Hans-Jürgen Meier, nicht an der Spitze der Rangliste wiederfinden, können auch siestolz auf ihre Leistung sein, denn sie haben die Mehrzahl der anderen Spieler hinter sich gelassen.Nun heißt es Daumen drücken für die Aufstiegsspiele im März.

Die erfolgreiche erste Mannschaft des Sportkegler-Vereins Wunstorf (v.l.n.r.): Hans-Jürgen Meier,Oliver Horenburg, Steffen Baertz, Markus Stehr und Daniel Theis.